GEHOBELTE EICHENBRETTER

GEHOBELTE EICHENBRETTER

Gehobelte Eichenbretter

Mit der einzigartigen Maserung und wunderbaren Farbe strahlen gehobelte Bretter aus französischer Eiche viel Wärme aus. Genau wie die gehobelten Waggonbretter aus Alteiche und Bahnschwellen aus französischer Eiche haben diese Bretter eine eigene Geschichte. So umfasst unsere Kollektion Exemplare, die aus abgerissenen Herrenhäusern, Schlössern oder Landhäusern stammen. Bevor wir diese verkaufen, hobeln wir das Holz und tragen so eine kleine Schicht ab. Auf diese Weise entsteht ein gerades Brett mit glatten Oberflächen. Diese Bretter haben eine elegante Ausstrahlung, sind sehr robust und werden daher häufig zum Holzboden oder Möbelstück verarbeitet. Da die Bretter aus alten Balken gesägt werden, die bis zu 100 Jahre alt sind, arbeitet das Holz kaum noch. Das hat den Vorteil, dass man das Verhalten des Holzes besser vorhersagen kann.

Bei der großen Kollektion denken Sie vielleicht, dass Sie Ihr gewünschtes Holz wahrscheinlich nie finden werden. Zum Glück ist bei uns alles sowohl nach Größe als auch nach Ausstrahlung sortiert und bekommen Sie die Gelegenheit, Ihr Holz selbst auszusuchen. So werden Sie sicher fündig!

Größen & Bestand

Stärke: 10 mm, 15 mm, 20 mm, 30 mm, 40 mm und 60 mm
Breite: 10 cm bis 27 cm
Länge: 100 cm bis 300 cm

Preise

Preise auf Anfrage.

Maßarbeit

Bei Fragen in Bezug auf Maßarbeit, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.